Bonnet-Ponson Le Jour 2019 Brut Nature

63,00

Enthält 19% MwSt.
(84,00 / 1 L)
zzgl. Versand

100 % Pinot Meunier, 100% Bio. 100% empfehlenswert! Du magst Naturwein? Dann wirst du diesen Champagner lieben! Würzig, fruchtig, mineralisch mit ganz eigner Identität.

9 vorrätig

Artikelnummer: bonnet-ponson-le-jour-brut-nature Kategorien: , , ,

Beschreibung

Der Champagner

Eine Seltenheit – ein Champagner aus 100% Pinot Meunier! Darüber hinaus verzichtet Cyril Bonnet bei dieser Cuvée vollständig auf zusätzlichen Schwefel und auf Dosage. So ungeschönt und pur ist Le Jour ein konsequenter Ausdruck seiner Herkunft, die Premier-Cru-Einzellage „Le Jour“ in Vrigny. Die alten Reben wurden in dieser Parzelle 1971 gepflanzt, auf einem lehmigen Boden mit einer tiefer liegenden Kalkstein-Schicht.

Ein sehr besonderer, voller Champagner, der stilistisch definitiv den Naturweinen zuzuordnen ist. Trotz der 0% Dosage verleiht der Meunier dem Champagner eine feine Süße von reifen Früchten mit sehr dezenter Säure. Fruchtig und würzig, geprägt von einem vollen, köstlichen und mineralischen Geschmack mit einem langen und salzigen Abgang.

Tasting Note

  • Im Glas: funkelndes Strohgelb und eine enorm feine, elegante Perlage
  • In der Nase: weiße Frucht, nasser Stein und leichte Aromen von Zitrusfrüchten
  • Am Gaumen: offen und einladend, reife weiße Früchte, würzige Tabaknoten und eine feine Mineralität. Der Abgang ist lang und angenehm mineralisch, salzig.

Passt zu

  • Le Jour passt perfekt zu hellem Fleisch sowie zu mildem Käse.

 

Das Champagnerhaus Bonnet-Ponson

Aromatisch, energisch mit einer besonderen Reife.

Seit 1862 stellt die Familie Bonnet ihren Champagner in Chamery her. Grégoire Bonnet war der erste Winzer in dieser Gegend. Der Großteil der Reben des Hauses befindet sich auf den Hügeln der drei Dörfer Chamery, Vrigny und Coulommes la Montagne im westlichen Teils von der Montagne de Reims, auch bekannt als “petite montagne”. Die im Tertiär entstandenen Böden bestehen aus Sand, Ton/Lehm und kalkhaltigem Lehm. 1956 lernte André Bonnet seine Frau Monique Ponson kennen, die selbst aus einer Winzerfamilie in Vrigny stammt, ebenfalls aus der Montage de Reims. Gemeinsam begannen sie mit der Domain Bonnet-Ponson wenige Parzellen Meunier und Pinot Noir in Chamery, Vrigny und Coulommes la Montagne anzubauen. Heute ist die Fläche auf 9 Hektar angewachsen, jeweils mit den drei Rebsorten zu gleichen Teilen bestockt. 1979 trat der Sohn Thierry Bonnet in das Champagnerhaus ein und trieb im Laufe von 30 Jahren die Entwicklung der Domäne weiter voran. Zusätzliche Weinkeller in den sandigen Böden der “Petit Montagne” ermöglichen seither eine längere Reifung der kostbaren Champagner. Nach dem Studium der Önologie und der Arbeit als Rotweinmacher im Südwesten Frankreichs trat Cyril Bonnet 2013 in die Familiendomäne ein und begann zeitgleich mit der Umstellung des gesamten Weinbergs auf die biologische Anbaumethode. Wir sind gespannt, was folgt!

 

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Champagnerhaus

Bonnet-Ponson

Größe

0,75l

Geschmack

fruchtig, helle Frucht, voll & rund, würzig

Dosage

Zero Dosage / Brut Nature

Alkoholgehalt

12,5 % vol

Rebsorten

100% Pinot Meunier

Passt zu

Aperitif, Geflügel, Kalb, vegetarische Gerichte

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.