Bonnet-Ponson Cuvée Perpétuelle

37,00

Enthält 19% MwSt.
(49,33 / 1 L)
zzgl. Versand

Der Signature-Cuvée von Bonnet-Ponson! Vollmundig und intensiv.

43 vorrätig

Artikelnummer: bonnet-ponson-cuvee-perpetuelle Kategorien: , , ,

Beschreibung

Der Champagner

Vollmundig und aromatisch intensiv – der Signature-Cuvée von Bonnet-Ponson!

40% Pinot Noir, 30% Chardonnay und 30% Pinot Meunier: Und das aus ganzen 35 Parzellen in Premier Cru Lagen rund um Chamery in der Montagne de Reims. Hier stellt die Familie Bonnet auf kalkhaltigen Lehm- und Sandböden  seit 1862 ihre Champagner her. Die Weinreben haben ein Durschnittsalter von mehr als 35 Jahren und befinden sich in der Umstellung auf einen biologischen Weinbau. Finden wir super! 40% des Cuvée Perpétuelle bestehen aus Reserve-Weinen der vorherigen Jahrgänge, um den eigenen Stil des Hauses Bonnet-Ponson zu erhalten. Der Cuvée liegt für für mindestens 48 Monate auf der Hefe. Nach der Dosage von minimalen 3 g/l darf sich der Cuvée Perpétuelle als extra-brut bezeichnen. Einfach mal probieren!

Tasting Note

  • Im Glas ein dichtes, ins Auge springendes Goldgelb mit einer feinen Mousseux.
  • In der Nase reife Apfeldüfte mit gelbem Steinobst und leichten Noten von Gebäck.
  • Am Gaumen zeigt der Cuvée Perpétuelle eine lebendige Perlage und eine feine Harmonie. Die Aromen des reifen Apfels und der Hefe werden mit einer leicht salzigen Note begleitet, was dem Champagner seine Prägnanz verleiht.

passt zu

  • Dieser Champagner ist ein ausgezeichneter Aperitif.
  • Er passt wunderbar zu leichten Kalbs- und Geflügelgerichten.
  • Der Champagner ist außerdem ein super Begleiter für vegetarische Speisen mit Wurzelgemüse.

 

Das Champagnerhaus Bonnet-Ponson

Aromatisch, energisch mit einer besonderen Reife.

Seit 1862 stellt die Familie Bonnet ihren Champagner in Chamery her. Grégoire Bonnet war der erste Winzer in dieser Gegend. Der Großteil der Reben des Hauses befindet sich auf den Hügeln der drei Dörfer Chamery, Vrigny und Coulommes la Montagne im westlichen Teils von der Montagne de Reims, auch bekannt als “petite montagne”. Die im Tertiär entstandenen Böden bestehen aus Sand, Ton/Lehm und kalkhaltigem Lehm. 1956 lernte André Bonnet seine Frau Monique Ponson kennen, die selbst aus einer Winzerfamilie in Vrigny stammt, ebenfalls aus der Montage de Reims. Gemeinsam begannen sie mit der Domain Bonnet-Ponson wenige Parzellen Meunier und Pinot Noir in Chamery, Vrigny und Coulommes la Montagne anzubauen. Heute ist die Fläche auf 9 Hektar angewachsen, jeweils mit den drei Rebsorten zu gleichen Teilen bestockt. 1979 trat der Sohn Thierry Bonnet in das Champagnerhaus ein und trieb im Laufe von 30 Jahren die Entwicklung der Domäne weiter voran. Zusätzliche Weinkeller in den sandigen Böden der “Petit Montagne” ermöglichen seither eine längere Reifung der kostbaren Champagner. Nach dem Studium der Önologie und der Arbeit als Rotweinmacher im Südwesten Frankreichs trat Cyril Bonnet 2013 in die Familiendomäne ein und begann zeitgleich mit der Umstellung des gesamten Weinbergs auf die biologische Anbaumethode. Wir sind gespannt, was folgt!

 

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Champagnerhaus

Bonnet-Ponson

Größe

0,75l

Geschmack

fruchtig, voll & rund

Dosage

Extra Brut

Alkoholgehalt

12,5 % vol

Rebsorten

40% Pinot Noir, 30% Chardonnay, 30% Pinot Meunier

Passt zu

Aperitif, Geflügel, Kalb, vegetarische Gerichte

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.