Champagner-Cocktails: Correo Aereo

Correo Aereo – Luftpost 

3 Minuten in 50 Metern Flughöhe – so lange dauerte der Flug, den der Pilot Henri Pequet am 18. Februar 1911 absolvierte. Es war das erste Mal, dass Briefe per Luftpost befördert wurden. Pequet flog acht Kilometer von Allahabad nach Naini in Indien, im Gepäck war auch Post für königliche Hoheiten.

Der Airmail Cocktail wurde 1949, also 38 Jahre später in der Ausgabe des Esquire-Magazins “Handbook for Hosts” das erste mal dokumentiert.

Der Correo Aereo ist die Marmion-Variante des Airmail-Cocktails – ein frischer & belebender, und doch auch samtiger & würziger Klassiker aus dem frühen 20. Jahrhundert, der in der Marmion Bar mit einem Hauch Zimt & Vanille abgerundet wird. Ein völlig zu Unrecht relativ unbekannter Champagner-Cocktail, der ungemein beschwingt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZUTATEN

  • 5cl Santa Teresa 1796 Rum
  • 2,5cl flüssiger Honig (2:1)
  • 1,5cl Frischer Limettensaft
  • Vanille & Zimt Tinktur
  • Champagner

Champagner-Glas – bitte vorher ins Eis legen

ZUBEREITUNG

  1. Rum, Limettensaft, Honig und Vanille-Zimt Tinktur in den Mixer geben.
  2. Mixer mit Eiswürfeln auffüllen, Deckel drauf und und jetzt kräftig shaken. Los!
  3. Cocktail durch ein feines Sieb in ein geeistes Champagner-Glas abseihen
  4. Vorsichtig mit deinem Lieblings-Champagner auffüllen. Fertig.

KENNST DU SCHON UNSERE NEUEN?