Olivier Horiot Cuvée Métisse

45,00

Enthält 19% MwSt.
(60,00 / 1 L)
zzgl. Versand

Métisse Noir & Blanc L17 Brut Nature – Pinot Noir und die seltene Rebsorte Pinot Blanc bilden die spannende Assemblage dieses Champagners.

8 vorrätig

Artikelnummer: oliver-horiot-metisse-bio Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Der Champagner

Die Assemblage des Champagners setzt sich zu 80% aus Pinot Noir und zu 20% aus der in der Champagne selten vorkommenden Traube Pinot Blanc zusammen. Die zwei Rebsorten stammen aus acht verschiedenen Parzellen rund um Riceys sur Marnes, dessen Böden Lehm und Kimmeridgien-Kalk enthalten. Rund 20% Reserve-Weine werden der Assemblage hinzugefügt, welche in Holzfudern reifen. Typisch für Horiot, wird der Grundwein in Holzfässern ausgebaut und reift danach auf der Hefe. Brut Nature – also keine Dosage. 

Tasting Note

  • Im Glas gold/gelb glänzend mit sehr zarten Perlen, aber dichtem Mousseux. 
  • In der Nase trocken mit geradliniger Kargheit. Stark mineralisch mit feiner Frucht von Mirabellen, Aprikosen und Zitronen. Feine Noten von Brioche und Quitten-Tarte scheinen ein bisschen durch. Wird von Limettenblättern und Basilikum abgerundet. 
  • Am Gaumen ist die Mineralität des Métisse permanent vordergründig: Salzig mit zitrischen Nuancen. Ohne Schnickschnack, mit schöner Langwierigkeit und stark adstringierender Wirkung. 

Passt zu

  • Ist für Fisch- und Fleischgerichte ein perfekter Begleiter. Zum Beispiel zu Austern, Saibling serviert mit Wurzelgemüse oder Kalbstartar mit Kräutern. 

Das Champagnerhaus Olivier Horiot

Olivier Horiots Vorfahren haben schon seit dem 16. Jahrhundert Wein in Les Riceys angebaut und diesen traditionell an die Genossenschaft weitergegeben. Seit 2000 produziert das Haus des junges Winzers Wein (nicht üblich in der Champagne) und 2004 begann er, selbst Champagner biodynamisch herzustellen. Daraus ergab sich eine Reihe besonderer Jahrgangs-Champagner, die ein Jahr in Eichenfässern auf Feinhefe reifen. Die wahrscheinlich signifikanteste Besonderheit des Hauses Olivier Horiots ist, dass die Champagner aus nicht nur den drei üblichen Rebsorten, sondern auch aus den deutlich selteneren Sorten Arbanne, Pinot Blanc, Pinot Gris und Petit Meslier hergestellt werden. In der Vielzahl der Burgunderfässer, die sich im Weinkeller verbergen, befinden sich also einzigartige Cuvées, die Champagner mit besonderer Assemblage hervorbringen. 

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Champagnerhaus

Olivier Horiot

Größe

0,75l

Geschmack

mineralisch, voll & rund, würzig

Dosage

Zero Dosage / Brut Nature

Alkoholgehalt

12,0 % vol

Rebsorten

80% Pinot Noir, 20% Pinot Blanc

Passt zu

Austern, Fisch, Lamm, Wild

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.